Waldorf-Kinderhaus Marthashofen

Unser Kinderhaus liegt über dem Ampertal in unmittelbarer Nähe zur Natur und ist eingebunden in einen größeren Zusammenhang anthroposophischer Einrichtungen (Altenheim, Förderstätte und Wohnheim für behinderte Erwachsene, Akademie für Eurythmische Kunst, Musikhaus, Kunstatelier), die alle unter dem Namen „Marthashofen“ (marthashofen.de) auf einem weitläufigen parkähnlichen Gelände vereinigt sind.

In unserem Kindergarten und unserer Krippe werden rund 90 Kinder nach den pädagogischen Prinzipien und Methoden der Waldorfpädagogik erzogen.

 

 

 

 

 

 

Im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns steht bei uns das Kind mit seiner persönlichen Entwicklung. Wir möchten jedes Kind auf seinem individuellen Entwicklungsweg begleiten, unterstützen und fördern. Dabei steht das „Leben lernen“, d. h. das Erlernen der Dinge des täglichen Lebens (Spielen, Aufräumen, Basteln, Singen, Bewegung, Naturerfahrung, Kochen, Essen, Abwaschen, soziales Miteinander, Rituale, Feste, usw.) an zentraler Stelle.

Kindergarten & Krippe

Unser Konzept, das Team und alles was wichtig und wissenswert ist, finden Sie
hier …>>

Für die Eltern

Buchungszeiten, Preise, Anmeldung und alles was für Eltern wichtig ist, finden Sie
hier …>>

Termine & Veranstaltungen

Alle Termine, sowohl öffentliche als auch interne finden Sie
hier … >>

Innenausbau schreitet voran

    ... und an den Decken in den einzelnen Räumen entstehen unbeschreiblich schöne Konstruktionen:         An mancher Stelle sind die Arbeiten noch nicht so weit fortgeschritten: ... aber auch hier lässt es sich schon...

Putz an den Wänden – helle Räume – Januar 2018

Die Dachdecker haben ihr Werk begonnen - außen ist teilweise schon verputzt... ... und innen macht er Putz die Räume nun viel heller! Aber auf den Gängen ist der Rohbau noch deutlich als solcher zu erkennen:...

Richtfest am 14. September 2017

Im kleinen Rahmen fand am Donnerstag, den 14. September 2017, das Richtfest statt. Der Richtspruch wurde eigens für dieses Richtfest...

Grundsteinlegung – 15. Juli 2017

Zur Grundsteinlegung im Rahmen des Sommerfestes kamen viele Eltern, Erzieherinnen und Kinder - und neben Hr. Kaul auch die Bürgermeister von Grafrath und Moorenweis, die Architektin, der Seniorchef des ausführenden Baugeschäftes und viele mehr...   In einen...