Beiträge und Buchungszeiten

Beiträge und Buchungszeiten

Aufgrund des neuen bayerischen Kinderbetreuungs- und -bildungsgesetzes (BayKiBiG) haben sich auch für unsere Einrichtung die finanziellen Rahmenbedingungen seit 2006/2007 geändert, da die einzelnen Gruppen (ab 15 Kinder) nicht mehr personal- und gruppenbezogen bezuschusst werden, sondern pro Kind und pro gebuchter Betreuungszeit.

Für die Eltern bedeutet das neue Gesetz: Seit dem Kindergartenjahr 2006/2007 ist es für die Bezuschussung nötig, feste Betreuungszeiten zu buchen. Auf Grundlage dieser gebuchten wöchentlichen Betreuungszeiten wird dann der Gemeindezuschuss der jeweiligen Wohnortgemeinden ermittelt (sowie der Elternbeitrag) errechnet. Die Elternbeiträge wurden entsprechend der gebuchten wöchentlichen Betreuungszeiten ermittelt und gestaffelt. Unser Ziel ist es, die Staffelung der Elternbeiträge so attraktiv wie möglich zu gestalten! Unsere Öffnungszeiten können nun flexibler an die Anforderungen der Eltern angepasst werden. Seit Anfang 2008 können wir in unserer Kinderkrippe auch jüngere Kinder betreuen. Damit können wir Ihr Kind nun von 0 Jahren bis zum Schulbeginn betreuen.

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge sind entsprechend der gebuchten Betreuungszeiten gestaffelt (Details: aktuelle Beiträge ab Sept. 2017 hier herunterladen … >>). In den Beiträgen sind alle Kosten der Betreuung inklusive der Eurythmie enthalten, das gemeinsam zubereitete tägliche Frühstück und die Getränke, sowie Spiel- und Bastelmaterial. (Bitte geben Sie Ihrem Kind zusätzlich pro Woche jeweils am Anfang der Woche zwei Stücke Obst mit.) Die Beiträge werden monatlich für alle 12 Monate erhoben. Das Mittagessen (im Kindergarten) kostet 3,80 Euro pro Mahlzeit und wird monatlich von Ihrem Konto eingezogen. Das Mittagessen in der Krippe ist in den Beiträgen bereits enthalten.