Waldorf-Kindergarten Marthashofen

Unser Kindergarten liegt über dem Ampertal in unmittelbarer Nähe zur Natur und ist eingebunden in einen größeren Zusammenhang anthroposophischer Einrichtungen (Altenheim, Förderstätte und Wohnheim für behinderte Erwachsene, Akademie für Eurythmische Kunst, Musikhaus, Kunstatelier), die alle unter dem Namen „Marthashofen“ (marthashofen.de) auf einem weitläufigen parkähnlichen Gelände vereinigt sind.

In unserem Kindergarten und unserer Krippe werden rund 90 Kinder nach den pädagogischen Prinzipien und Methoden der Waldorfpädagogik erzogen.

Drei Stellen für Bundesfreiwilligendienst!

Für unsere KiGa-Gruppen suchen wir ab dem 1.9.2017 wieder Menschen, die bei uns ihren Bundesfreiwilligendienst machen möchten!

Kontakt … >>

Im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns steht bei uns das Kind mit seiner persönlichen Entwicklung. Wir möchten jedes Kind auf seinem individuellen Entwicklungsweg begleiten, unterstützen und fördern. Dabei steht das „Leben lernen“, d. h. das Erlernen der Dinge des täglichen Lebens (Spielen, Aufräumen, Basteln, Singen, Bewegung, Naturerfahrung, Kochen, Essen, Abwaschen, soziales Miteinander, Rituale, Feste, usw.) an zentraler Stelle.

Kindergarten & Krippe

Unser Konzept, das Team und alles was wichtig und wissenswert ist, finden Sie
hier …>>

Für die Eltern

Buchungszeiten, Preise, Anmeldung und alles was für Eltern wichtig ist, finden Sie
hier …>>

Termine & Veranstaltungen

Alle Termine, sowohl öffentliche als auch interne finden Sie
hier … >>

Grundsteinlegung – 15. Juli 2017

Zur Grundsteinlegung im Rahmen des Sommerfestes kamen viele Eltern, Erzieherinnen und Kinder - und neben Hr. Kaul auch die Bürgermeister von Grafrath und Moorenweis, die Architektin, der Seniorchef des ausführenden Baugeschäftes und viele mehr...   In einen...

Erster Spatenstich am 24. März 2017

In Anwesenheit von Grafraths Bügermeister Markus Kennerknecht und seinem Moorenweiser Amtskollegen Joseph Schäffler (Moorenweis ist die einzige Gemeinde, die sich neben Grafrath finanziell am Neubau beteiligt) fand am 24. März der feierliche erste Spatenstich statt....